Freitag, Dezember 2, 2022
No menu items!
Help Ukraine
StartNeuigkeitenRussia, goodbye! Weltmarken verlassen den russischen Markt!

Russia, goodbye! Weltmarken verlassen den russischen Markt!

Mehr als 70 globale Unternehmen haben gegen die groß angelegte Invasion Russlands in der Ukraine protestiert und die Zusammenarbeit mit dem Aggressor eingestellt.

Ging aus und aus:

👍 Apple, Audi, Chevrolet, Cadillac, Coca Cola, Danone, Dell, DHL, Ericsson, Ford, HP, Harley Davidson, General Motors, Jaguar, Lenovo, LinkedIn, Maersk, Nike, Scania, Porsche, Renault, OnlyFans, AMD, Adobe, BMW, Dropbox, FedEx, Intel, Mercedes, Nestle

Russland wurde verboten:
👍 Apple Pay, Amazon, Cex Io, Etsy, Facebook, Google Pay, Google Maps, Instagram, Paysera, Samsung pay

Die Teilnahme Russlands wurde abgesagt:
👍 Cannes Festival, Eurovision, Formula 1, FIFA, MOK, Mobile World Congress, NHL

Adidas weigerte sich, mit der Fußballnationalmannschaft zusammenzuarbeiten

Übertragung beenden oder nicht verfügbar:
👍 BBC, Cinema 4D, Disney, Netflix, Sony, Pornhub, Paramount

Internationale Zahlungssysteme haben Beschränkungen auferlegt:
👍 Mastercard, PayPal

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Google search engine

Most Popular

Recent Comments